Urlaub voller Genuss im Süden Südtirols

Die Möglichkeiten, einen aktiven und zugleich entspannenden Urlaub an der Weinstraße zu verbringen sind so vielfältig, wie die Natur- und Kulturlandschaft, die uns umgibt. Das beginnt beim Wandern, geht über das Radfahren weiter zum Schwimmen und schließlich bis auf den Golfplatz. Die Mischung zwischen alpenländischer Tradition und mediterraner Lebensart ist es, die der Region ihren besonderen Charme verleiht. Und das spürt man nicht nur bei der guten Küche.

Wandern im Süden Südtirols

Ausgedehnte Spaziergänge durch blühende Apfelhaine im Frühjahr, Gipfelerlebnisse auf dem Roen (2.116 m) oder dem Trudner Horn (1.781 m), geologische Entdeckungsreisen im nahen Geoparc Bletterbach und der Rastenbachklamm – für Wanderer ist Tramin ein idealer Ausgangspunkt. Oft lässt sich eine Wanderung auch mit dem Besuch einer der vielen Sehenswürdigkeiten verbinden. Interessante Ziele sind dabei zum Beispiel die Ruine St. Peter in Altenburg oder das Kirchlein auf dem Weinhügel Kastelaz im oberen Teil von Tramin.

Mountainbiken und Radfahren

Dass sich Südtirol auf zwei Rädern hervorragend erkunden lässt, ist längst kein Geheimnis mehr. Von rasanten Trails über aussichtsreiche Radwanderungen bis hin zu gemütlichen Talradwegen für die ganze Familie stehen Ihnen alle Wege offen. Ein Bikepark lädt zum Geschicklichkeitstraining ein und von Mai bis Oktober können Sie aus dem Angebot an geführten Touren wählen.

Schwimmen und Baden

Neben dem Sport- & Erlebnisbad Tramin, das mit seiner 1.300 m² großen Wasserfläche ein echtes Paradies für Badenixen und Wassermänner ist, sind die nahegelegenen Seen immer einen (Bade-) Ausflug wert. Allen voran der Kalterer See, der nicht nur der wärmste Badesee im Alpenraum, sondern auch ein beliebtes Revier für Wassersportler ist. Still und wildromantisch zeigt sich hingegen der Fennberg See auf 1.034 m Meereshöhe. Etwas weiter entfernt, aber nicht weniger sehenswert sind die beiden Montiggler Seen in der Gemeinde Eppan. Dort blühen im Frühjahr unzählige Märzenbecher.

Golfer genießen spielerische Herausforderungen und den fantastischen Rundumblick auf dem Golfplatz in St. Petersberg bei Deutschnofen.

In Kurtatsch und in Altenburg bei Kaltern gibt es je einen Klettergarten und wer sich in den Museen wohl fühlt hat die freie Wahl:

  • Dorfmuseum Tramin
  • Weinmuseum Kaltern
  • Archäologiemuseum mit Ötzi in Bozen
  • Touriseum in den botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran
  • und viele mehr

In Tramin selbst runden Weinverkostungen und Kellereibesichtigungen, ein buntes Veranstaltungsprogramm und ein gut gefüllter Festtagskalender das Angebot ab. Ein kleiner Auszug aus dem Festkalender:

  • Egetmann-Umzug am Faschingsdienstag
  • Gewürztraminer Weinstraße im Juli
  • Nudelfest im August
  • Törggeletage Ende September/Anfang Oktober
  • Traminer Weingassl im Oktober
  • Weitere Veranstaltungen
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Familie Enderle | Alexander-von-Kellerweg 4 | 39040 Tramin - Südtirol | Tel. +39 0471 860 308 | Fax +39 0471 863 893
info@rebenheim.com | www.rebenheim.com | MwSt. 02535830216

Rebenheim Bookingsuedtirol.comRebenheim Bookingsuedtirol.com

Webdesign Südtirol © by Compusol